Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Klima Slam – Poetry 4 Future

In diesem themenbezogenen Poetry Slam nähern sich die Teilnehmer*innen mit selbstverfassten Texten der Klimakrise und bieten so einen literarischen Zugang zur Problematik, von prägnanter Kritik bis hin zu Lösungen für unser aller Zukunft. Der performative Vortrag der Texte sowie die Bewertung durch die Zuhörer*innen sorgen für eine lebendige Atmosphäre, die ein überwiegend junges, aber auch gemischtes Publikum anspricht. Anschließend an die erste Runde findet eine Finalrunde statt, in der die besten Slammer*innen mit einem zweiten Text um den Sieg rittern.

Freie Slam-Plätze!
Neben geladenen Slammer:innen gibt es auch fünf freie Plätze auf der offenen Liste. Die Anmeldung dafür läuft bis 14. Juni um 24:00 Uhr. Bei mehr als fünf Kandidat:innen für die offene Liste entscheidet das Los, wer einen Teilnahmeplatz bekommt. Die ausgewählten Slammer:innen werden von uns bis 18. Juni kontaktiert. Von den Teilnehmer:innen mitzubringen sind zwei selbstverfasste Texte zur Klimakrise (Bühnenzeit je Text max. 6 Minuten), der zweite Text (für den möglichen Finaleinzug) darf das Themenfeld auch etwas freier behandeln.

Livestream Übertragung
Der Poetry Slam wird über einen Livestream auch im Internet zum Ansehen zur Verfügung stehen. Das Hygienekonzept zur Corona-Prävention wird ca. 2 Wochen vor der Veranstaltung bekanntgegeben werden.

Organisation: Students for Future Graz in Kooperation mit Artists for Future
Moderation: Christine Teichmann u. Florian Supé

Featured Artists: MonaFloCetin

Anmeldung für offene Liste:
Bis 14. Juni 2021, 24:00 Uhr unter https://6lvx4gxswq9.typeform.com/to/hXZG9dQy

Link zur Facebook-Veranstaltung:https://fb.me/e/8FL1lETu2

English:
In this poetry slam the poets are performing self-written texts regarding the climate crisis, ranging from criticism to possible solutions for our future. The performative presentation as well as the judging of the literary contributions are conducive to a lively atmosphere for a predominantly, but not exclusively young audience. After the first round the best poets are given the opportunity to perform a second text in the final round, followed by the selection of the winner. Featuring: Christine Teichmann & Florian Supé

25. Juni 2021 19:00

https://graz.fridaysforfuture.at